Jan 17, 2019 - Du für Dich am Donnerstag, Geschenke, Nähen, Plotter    Kommentare deaktiviert für Karate-Shirts zu Weihnachten

Karate-Shirts zu Weihnachten

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten überlegen wir drei Karate-Eltern, was wir den Trainern als kleines Dankeschön für die Arbeit des vergangenen Jahres schenken können.

Beim Stöbern im Internet bin ich auf diese Plotter-Datei gestoßen. Wie genial. Eigentlich wollte ich Kissenhüllen nähen, aber meine beiden “Mit-Schenker” haben mich dann doch überzeugt, dass T-Shirts die bessere Wahl sind.

Also habe ich über mehrere Ecken die T-Shirt-Größen erfragt, Shirts und Folie bestellt (Shirts auch gleich für mich und meine beiden Kinder). Beim Formatieren der Datei musste mir mein Mann ein bißchen helfen, da bin ich noch nicht so fit, vielleicht auch, weil mir die passenden Programme fehlen.

Vor dem Aufbügeln hatte ich ein bisschen Bammel, dass ich das auch gut hinkriege, so mit zwei unterschiedlichen Folien übereinander. Also habe ich erst mal eines unserer Shirts zur Probe gebügelt – und siehe da, es hat echt geklappt.

Ganz kurzfristig musste dann noch eine Kleinigkeit für den Aushilfs-Trainer gefunden werden. Zum T-Shirt bestellen war die Zeit zu knapp. Da ich schon lange nach Webbändern mit Karate-Motiv für Schlüsselbänder, etc. gesucht habe und nie fündig wurde, hat eine Freundin irgendwann mal wohl eher im Scherz gemeint, dass ich dann eben den Plotter anwerfen müsste. Daran habe ich mich nun erinnert, die Schrift stark verkleinert, Schlüsselbänder genäht (ich wollte natürlich auch eines) und den Schriftzug aufgebügelt.

Das Ergebnis gefällt mir ganz gut, obwohl das Schlüsselband vielleicht noch ein klitzekleines Bisschen zu groß ist.

Die Geschenke sind gut angekommen, die T-Shirts passen, was will man also mehr.

Hier nun noch einmal die drei, die ich für uns hier zu Hause gemacht habe.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Nähfrosch, Kiddikram

Werbung durch Verlinkung.

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung habe ich bis auf Weiteres meine Kommentarfunktion ausgeschaltet. Wer mir trotzdem etwas mitteilen möchte, kann dies gern über meine email-adresse tun. Diese findet ihr im Impressum.

 

Comments are closed.