Nov 2, 2018 - Freutag, Nähen, Probenähen, Taschen    Kommentare deaktiviert für Kosmetiktasche Hera

Kosmetiktasche Hera

Ihr Lieben, vor ein paar Wochen hat Tina zum Probenähen aufgerufen. Eine sehr schöne Kosmetiktasche in zwei Größen wurde von ihr entworfen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Tasche zu nähen. Entweder als Patchwork-Variante, oder eben ganz “normal”.

Ich habe beide Varianten in jeweils beiden Größen ausprobiert. Anfängliche Verständnisschwierigkeiten an einer Stelle, haben wir im Probenäh-Team allerdings gut klären können. Die Tasche hat sich dank der ausführlich bebilderten Anleitung wieder sehr gut nähen lassen.

Meine ersten beiden Exemplare habe ich aus Stoffen genäht, die sich hier bei mir noch im Vorrat befanden.

Hier sind mir ein paar Fehler unterlaufen, weil ich die extra von mir auf dem Schnitt markierten Hinweise nicht beachtet habe. Aber zum Glück fällt es nicht so sehr auf. Besonders schön finde ich, dass sich unter der einfarbigen “Klappe” des Oberteils ein weiteres Reißverschluss-Fach versteckt.

Hier sieht man den Zipper ein bisschen rausschauen.

Und hier könnt ihr einen Blick auf die beiden Patchwork-Taschen werfen. Das war schon eine mittlere bis große Herausforderung für mich. Schließlich wollte ich, dass die Ecken ganz genau aufeinander treffen. Es ist mir nicht immer gelungen, aber trotzdem bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Eines meiner Lieblings-Hobbies wird es glaube ich nicht, denn in der Zeit hätte ich auch locker ein Shirt oder Kleid für meine Tochter genäht. Aber wie heißt es so schön: Man wächst mit seinen Aufgaben. (Seit dem letzten Probenähen für Tina habe ich auch gar keine Angst mehr davor, Ösen an Taschen anzubringen.)

Die wunderschönen Stoffe sind Mini-Charm-Pakete von Makini – Stoff für Ideen und wurden uns freundlicherweise kostenlos für das Probenähen zur Verfügung gestellt.

Die Taschen sind in beiden Größen sehr geräumig. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie bei mir nicht nur als Kosmetiktäschchen dienen, sondern evtl. auch das eine oder andere Strick- bzw. Häkelprojekt beherbergen.

Das Probenähen hat wie immer sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank, liebe Tina, dass ich dabei sein durfte und Dir, liebe Kirsten für die tollen Stoffe. Die Schnittmuser und Anleitungen wurden mir von Tina im Zuge des Probenähens kosenlos zur Verfügung gestellt. Ihr könnt sie Hier bei Makini bestellen und euch gleich passend dazu die Stoffe aussuchen. Bis zum 6.11. gibt es den Schnitt noch zum Einführungspreis.

Solltet ihr schon an Weihnachtsgeschenke denken, dann kann ich Euch wirklich dazu raten.

Habt eine schöne Zeit,

Bettina

Verlinkt bei Freutag

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung habe ich bis auf Weiteres meine Kommentarfunktion ausgeschaltet. Wer mir trotzdem etwas mitteilen möchte, kann dies gern über meine email-adresse tun. Diese findet ihr im Impressum.