Two Colours im Februar

Die zwei Farben, die im Februar für das Jahresprojekt Two Colours kombiniert werden sollten, waren rot un lila.

Rot und lila – passt das? Irgendwie? Zum Glück wurde mir die Auswahl leicht gemacht, denn bei der Januar-Verlosung habe ich diesen roten Stoff zusammen mit dem rot-lila gepunkteten Webband gewonnen.

Liebe Maika, ich habe mir mal das Foto von Dir “geliehen” denn leider habe ich nach Ankunft des Stoffes vergessen, ein Foto davon zu machen. Da jetzt schon ein Großteil davon vernäht ist, macht es wenig Sinn noch ein foto davon zu machen.

Für den Februar hatte ich mir – ganz egal welche Farbkombi gezogen wird – schon fest vorgenommen, einen neuen Bezug für mein Nackenkissen zu nähen. Das habe ich dann natürlich auch gemacht.

Damit es beim Liegen nicht kratzt, habe ich das Webband etwas an den Rand zur Deko genäht.

Außerdem habe ich noch aus einer “eigenen” rot-lila Kombination ein Eierkörbchen für den Frühstückstisch genäht. Das zweite Exemplar habe ich euch letzte Woche hier schon mal gezeigt

Auch dieses Mal habe ich wieder Thermolan zum Verstärken genommen, so dass die Eier am Tisch noch schön warm gehalten werden.

Dann habe ich aus ein paar kleinen Stücken noch einen klitzekleinen Nachschub für die Geschenke-Kiste genäht. Einen Schlüsselanhänger und ein Chiptäschchen.

Zum Verstärken für den Schlüselanhänger habe ich einen Streifen Decovil genommen, den roten Stoff einmal drum herum gelegt und an der Stelle, an der die Stoffränder aufeinander treffen, habe ich das Webband drübergenäht. (Das Ganze ist zwar nut rot, aber aus dem gewonnenen Stoff genäht)

Und nun schau ich mal bei Maika, welche tollen rot-Lila Kombinationen sonst noch so entstanden sind.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Two Colours, RUMS