Maika feiert ihren 4. Bloggeburtstag…

… und hat wieder eingeladen mitzufeiern.

Alle, Teilnehmerinnen haben ein Geschenk genäht, gestrickt, gebastelt…. Kriterium in diesem Jahr war, dass etwas gemacht wird, das mit dem 4. Buchstaben des Blognamen beginnt. Da man mit einem “Minus” schlecht etwas anfangen kann, habe ich mich für die zweite Alternative entschieden und etwas mit dem vierten Buchstaben meines Vornamens gewählt.

T – das schreit ja eigentlich nach einer Tasche. Aber ich habe mir schwer vorgenommen, etwas anderes zu nähen. Als erstes kam mir Turnbeutel in den Sinn – aber das ist ja eigentlich auch eine Tasche, oder? Also nein – neuer Plan. Nach ein bisschen Brainstorming mit Hilfe von Pin*erest kanem doch ein paar Ideen zusammen. Traumfänger (das habe ich schon mal versucht, aber nicht wirklich schön hingekriegt), Teelichtgläser, Tischläufer (welche Farbe soll ich nur nehmen?), Türkranz, Topflappen. Topflappen? Genau, das ist es. Die kann frau ja schließlich auch irgendwie immer mal brauchen, oder?

Auch wenn der eigentliche Geburtstag erst in ein paar Tagen ist, zeigen wir nun heute schon, was wir alles “in die große Kiste werfen”. Ab morgen darf dann jeden Tag eine andere Teilnehmerin etwas aussuchen.

Nun zeige ich Euch noch mein Topflappen-Set und dann gehe ich mal schauen, was die anderen Tolles gemacht haben.

Ich habe einen langen Topflappen genäht, der sich wunderbar dazu eignet, heiße Backbleche, große Backformen oder Töpfe zu tragen. Passend dazu gibt es noch ein paar Herztopflappen mit Eingriff (Schnittmuster von hier)

Genäht habe ich beide Topflappen aus Baumwollstoffen, gefüttert mit Thermolam. Das finde ich doch besser, als Volumenvlies.

Und jetzt bin ich gespannt, wer sich meine Topflappen aussucht und wann ich mit dem Aussuchen dran bin.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Party No. 4, HOT, Dienstagsdinge