Materialrevue Januar

Irgendwie war mein Text auf einmal weg….. Also auf eine Neues!

Im letzten Jahr habe ich es wirklich geschafft, jeden Monat etwas für Maikas und Janets Musterparade zu nähen.

Das Jahresmotto für dieses Jahr lautet: Material-Revue. Mal schauen, ob ich es auch hier wieder schaffe, jeden Monat dabei zu sein.

Über den Januar-Stoff TÜLL musste ich mir schon mal keine Gedanken machen. Den habe ich Anfang des Jahres bei der Musterparade gewonnen. Ein schöner hellblauer Tüll.

Wie gemacht für ein Elsa-Kleid für’s Töchterchen zu Fasching. Das haben wir allerdings schon seit dem Krippenspiel – mehr dazu später mal.

Was also nähen? Beim Durchforsten des Internets kommt immer wieder auf Vorschläge für Röcke, Kleider oder Kostüme. Aber das wollte ich eben NICHT! Keinen Tüllrock! Irgendwo bin ich dann bei einer Idee hängen geblieben, die mich nicht mehr losgelassen hat.

Ich habe aus einem Teil des Tülls zwei Beutel genäht, in die man auf Reisen gut Strümpfe oder Unterwäsche packen kann.

Ich habe für`s Foto mal 4 Paar Strümpfe eingepackt, und es ist noch viel Platz im Beutelchen. Und nun schau ich mal bei Maika, was die anderen Mädels so aus dem Tüll gemacht haben.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Außerdem verlinkt bei greenfietsen

8 Comments

  • Schöne Idee! LG Ingrid

  • Schön und praktisch! Bei mir hat´s auch ´ne Weile gedauert, bis mir was zum Thema einfiel…
    LG Judy

  • Die Beutelchen sind ja toll! Ich glaube, ich will auch solche 🙂 Zum Glück habe ich von meinem Januarprojekt noch meterweise Tüll übrig 😉 Danke für die Inspiration!
    LG Jana

  • Na, das ist ja auch eine interessante Idee! Man kann gut sehen, was im Beutelchen ist. Die Stoffverstärkung am oberen Rand bringt sicher ein längeres Leben…
    LG
    Valomea

  • Oh ja. Das ist ja eine super schöne Idee. Und so praktisch. Toll. Viele liebe Grüße maika

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*