Lass uns Waschlappen häkeln

Immer, wenn ich irgendwo schönes Baumwoll-Häkelgarn sehe, komm ich einfach nicht daran vorbei. Topflappen, Spültücher oder Einkaufsnetze lassen sich schön abends nebenher auf der Couch häkeln. Das brauch ich auch, denn sonst bekomme ich beim Fernsehen gerade mal die Hälfte mit 😉

Vor Kurzem habe ich eine Anleitung für selbst gehäkelte Waschlappen entdeckt und ein bisschen nach meinen Vorstellungen angepasst.

Ich hatte noch drei Reste Baumwollgarn von anderen Projekten hier, die konnte ich für meinen Prototypen gut verwenden.

Passend dazu habe ich Badesalz und ein Meersalz-Peeling gemacht und auch noch ein klitzekleines Bisschen Deko für’s Badezimmer gekauft. Schon war ein relativ schnelles Geschenk  zum Geburtstag fertig.

Der Waschlappen hat sich ganz bequem an einem Abend häkeln lassen. Vielleicht gehe ich mal in Produktion, denn Einkaufsnetze und Stoffbeutel habe ich schon so oft verschenkt, da darf es gerne mal was Neues sein. Meine Freundin hat sich jedenfalls sehr gefreut.

Habt eine gute Zeit

Bettina

Verlinkt bei Freutag

4 Comments

  • Liebe Bettina, was für eine schöne Idee und so als kleines Projekt auf dem Sofa oder unterwegs ideal! Glaub ich gern, dass dieses schöne Geschenk gut angekommen ist!
    Ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

  • Liebe Bettina,
    ein tolles Geschenk. 😁 Schön, praktisch und man kann es auf jeden Fall gebrauchen. 😊 Ich finde da hattest du eine klasse Idee, und sogar noch selbst gemachtes Peeling. Wow

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

  • Liebe Bettina,
    was für ein schönes Geschenk! Waschlappen häkeln – die Idee hat was! Ich glaube, ich muss unbedingt mal nach meinem Topflappengarn kramen!
    Viele liebe Grüße
    CHristiane

  • Liebe Bettina,
    oh, was für eine grandiose Idee, denn ich kenne das mit den Baumwollgarnen nur zu gut und ich habe selbst so viele hier, aber das man daraus Waschlappen häkeln könnte wäre ich nicht gekommen 🙂
    Mir gefällt auch der maritime Look total. Knaller Idee.
    LG Bianca

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!