Geschenke für die Großen

Auch mein Sohn wurde zu Weihnachten wieder benäht.

Es gab den obligatorischen Hoodie nach gewünschten Vorgaben: grau ist ok, ohne Aufdruck, mit Taschen und Kapuze. Nun ja, damit kann man arbeiten, oder?

Genäht habe ich fast denselben Hoodie wie im letzten Jahr, allerdings dieses Mal mit Raglan-Ärmeln und natürlich mal wieder ein Größe größer. Da bin ich von dem Schnitt wirklich sehr begeistert, und wenn ich irgendwann mal nicht immer eine neue Größe abzeichnen muss, geht das Nähen noch schneller 😉

Vielleicht gibt es ja die Tage auch noch mal eine Gelegenheit für ein Tragefoto.

Passend zum neuen Handy habe ich eine Handytasche genäht (ja, er nutzt diese auch…ist also nicht nur ein Frauending 😉 ) Das Schnittmuster hat sich hier schon so oft bewährt, dass ich einfach Länge und Breite angepasst habe.

Während die letzte Handytasche mit einem Symbol aus Star Wars verziert wurde, kam dieses Mal Gruppe diverser Superhelden zum Einsatz – auch wieder aus Snappap.

Wie schön, dass man einem inzwischen 16-Jährigen auch mit selbst genähten Geschenken noch eine Freude machen kann.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Creativsalat, HoT, DvD, Froh und kreativ

2 Comments

  • Liebe Bettina,
    jaja, die liebe grau Phase, aber schön das du noch nähen darfst. 😁
    Ich drücke die Daumen das dein Sohn so langsam ausgewachsen ist…. wobei ich denke da kommt sicherlich noch mal ein Schub. Wo die jungen Leute nur hin wollen…. sooo groß. 🤔

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

  • Liebe Bettina, was für schöne Geschenken und du machst mir „Hoffnung“, dass man seinen Kindern auch bis in die Jugendzeit noch Geschenke selber nähen „darf“. Aber ganz ehrlich, wenn die so toll sind wie deine, wer möchte da nicht von dir benäht werden 😉
    LG Bianca

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!