Märchenhaftes im Juni

…oder “der nächste Winter kommt bestimmt”. Es ging ja im letzten Monat in Maikas märchenhaftem Jahr um das Märchen “Frau Holle”.

Nachdem meine Tochter bereits hier eine neue Jacke bekommen hat, musste ich natürlich für den Großen auch nachlegen. Auch er sucht schon lange die Stoffe, mit denen ich ihn benähen darf, selbst aus. Da kann ich wenigstens sicher sein, dass das Genähte auch gern und oft getragen wird. Und was soll ich sagen – unterschiedlicher könnte die Stoffauswahl nicht sein, oder?

Die Wahl fiel auf einen hellgrauen Sweat, was mich doch sehr gewundert hat…sonst ist er eher so Team dunkelgrau bis schwarz.

Genäht habe ich, wie schon so oft, die Kapuzenjacke “Jordan”. Da überzeugt der Schnitt und die Passform einfach. Die Hälfte der vorhandenen Größen habe ich inzwischen schon mal ausgeschnitten und genäht.

Auch hier hatte ich wieder das Problem, dass ich den Reißverschluß zu lang gekauft habe und musste in kürzen. Langsam hab ich echt Übung darin und Kürzen geht schließlich, Verlängern wäre da schon problematischer.

Irgendwann, wenn ich mal einen passenden Stoff finde, muss ich für mich doch auch mal eine Sweat-Jacke nähen. Wenn da nicht immer andere Projekte dazwischen kommen würden…

Da ich, wie auch fast immer, zu viel Stoff bestellt habe, ging es gerade so, dass er noch für einen Hoodie gereicht hat. Auch hier wieder ein erprobter Schnitt, der “Max”, allerdings mit der Kapuze und der Tasche der Jacke “Jordan”.

Jetzt ist er schon mal ein bisschen gerüstet, wenn Frau Holle wieder für kälteres Wetter sorgt. Als ich genäht und die Fotos gemacht habe, war es fast schon zu warm für Langarm-Sweat-Shirts und Jacke, aber auch schon heute kann man das gut vertragen.

Hoffen wir, dass das Wetter bald wieder besser wird, denn vor dem nächsten Winter brauchen wir doch erst noch einen schönen Sommer.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Märchenhaftes

Unbezahlte Werbung durch Verlinken; alle Schnittmuster und Stoffe wurden selbst gekauft und bezahlt.

3 Comments

  • Liebe Bettina,
    na wenn die Goldmarie mal wieder kräftig die Betten schüttelt dann ist dein Sohn perfekt gerüstet. 😊 Ich finde die Jacke steht ihm richtig gut und der Schnitt sieht super aus.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

  • So ein Basicschnitt ist schon praktisch. Ich hab damals den Leo von pattydoo in allen Größen durchgenäht.
    Cool, dass der Stoff noch für nen Hoodie gereicht hat, da kann der Winter ja wirklich kommen, aber bitte erst nach nem schönen Sommer. Und wenn’s morgens noch kühl ist kann man so ne Sweatjacke ja auch gut gebrauchen.
    Liebe Grüße Sandra

  • Wie recht du hast. Der nächste Winter kommt bestimmt. Aber so ein wunderbares Basicteil kann man ja eigentlich immer gebrauchen. Wunderbar. Ich wünsche gemütliche Stunden damit. Viele liebe Grüße maika

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!