Alfred aus Stoffresten

Durch Zufall bin ich bei Sewsimple auf diese Idee gestoßen, wie man Stoffreste schön verarbeiten kann.

So habe ich mich an ein paar Tagen abends hingesetzt, Stoffreste zu Quadraten mit 4cm Seitenlänge geschnitten und auf ein Vlies H250 gebügelt. (Beim nächsten Mal würde ich eher dünneres Vlies nehmen, denn durch die nächsten Schritte wird das Ganze doch ganz schön steif.)

Nach dem Bügeln werden die Quadrate erst längs und dann quer zusammengenäht, zwischendurch immer mal die Nähte schön in eine Richtung bügeln.

Aus dem so entstandenen Stoff habe ich dann ein neues Täschchen genäht. Meine Wahl fiel auf das Kosmetiktäschchen Alfred von Fröbelina.

Eine Seite habe ich aus dem oben gezeigten “neuen” Stück Stoff gemacht, die andere Seite ist (mal wieder) aus Jeans.

Die Jeans-Seite habe ich mit ein paar Hexies verziert.

Da ich Alfred nicht als Kosmetiktasche bzw Kulturbeutel gedacht habe, sondern eher als Projekttäschchen, habe ich für innen einen normalen (keinen beschichteten) Baumwollstoff genommen.

Ein bisschen schwer zu erkennen, da aus demselben Stoff, ist das kleine Einsteckfach für z.B. eine Handarbeitsschere.

Alfred hat sich gut nähen lassen und wird hier bestimmt nicht der letzte seiner Art sein.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei DvD, Creativsalat

 

 

5 Comments

  • liebe bettina,
    was für eine arbeit du dir mit den täschchen gemacht hast, das sieht ganz toll aus. richtig was fürs auge :0)und der innenstoff ist auch so schön passend dazu! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  • Servus Bettina,
    das also ist Alfred . . . beim Lesen des Titels dachte ich an ein Tier *kicher. Es steckt viel Arbeit hinter der Herstellung des Stoffes aus den Quadraten aber sie lohnt sich, denn der fertige Alfred ist richtig schön geworden. Auch der Kontrast zur Jeansseite gefällt mir gut. Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße!
    ELFi

  • Liebe Bettina,
    dein Alfred schaut super aus und ist eine tolle Idee für Reste. Klappt das denn auch mit den Kanten, also ist alles schön gleichmäßig?
    Na da ist wohl auch jemand im Hexie Fieber…. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    • Wenn man auf das Vlies die Karos vormalt und die Quadrate exakt aufbügelt, klappte es echt gut mit den Kanten

  • Liebe Bettina,
    ich finde deine beiden Täschchen total schön.
    Lieben Dank auch für die Verlinkung zum Creativsalat!
    Herzliche Grüße
    Annette

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!