Märchenhaftes im Februar

Im märchenhaften Februar drehte sich bei Maika alles um Jorinde und Joringel.

Ein Märchen, das unser Großer als Kindergartenkind geliebt hat. Gefühlt jeden Abend musste ich ihm das Märchen vorlesen, die erste Seite konnte er schon fast auswendig mitsprechen.

Ich gebe zu, ich habe schon ein bisschen überlegen müssen, was ich Passendes werkeln könnte. Nachtigallen bzw Vögel überhaupt wollte ich nicht wirklich. Weder nähen noch häkeln. Also blieb ja eigentlich nur die rote Blume übrig, oder was meint ihr?

Als Jorinde von Joringel gefunden wurde, hat dieser sie und all die anderen Nachtigallen mit Hilfe der roten Blume von ihrem Fluch erlöst. Die beiden fielen sie sich glücklich in die Arme.

Zu Hause angekommen machte es sich Jorinde erst mal in der Badewanne gemütlich. Sie ließ es sich mit Entspannungsbad und Prosecco richtig gut gehen. Farblich passend dazu nahm sie sich den gehäkelten Dusch-Pouf (mal wieder nach dieser Anleitung gehäkelt).

Nun geh ich mal bei Maika nach den anderen märchenhaften Arbeiten schauen.

Im nächsten Monat spielen Schneewittchen und die 7 Zwerge die Hauptrolle…da hab ich direkt schon eine Idee.

Habt eine schöne Zeit,

Bettina

 

5 Comments

  • Liebe Bettina,
    na da bin ich aber gespannt ob du das nächste mal die sieben Zwerge vielleicht zum essen einlädst. Aber Jorinde hat das Bad ganz sicherlich genossen, denn in so einem Käfig kann man nicht baden. 👍 Eine super Idee…. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    • Oh, das würde ich gern machen, aber ich glaube, das lässt die Kontaktbeschränkung noch nicht zu. Vielleicht gibt es ja Essen und Trinken „to go“…

  • Natürlich!!! Klar ist nach der Aufregung ein wenig Entspannung mit Erinnerung an die rote Zauberblume fällig. Warum nur haben die Märchenbrüder davon nichts geschrieben ??? Unglaublich! Viele liebe Grüße maika

  • aber na klar! warum bin ich denn nicht gleich darauf gekommen?! der badeschwamm ist wieder total schön geworden…eine prima umsetzung! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  • Moin Bettina,

    so eine coole Idee und der Bogen zum Märchen
    ist echt gelungen! 😀 was man nicht alles häkeln
    kann, bin schwer begeistert!

    Mach dir bitte keinen Stress, den möcht ich doch
    gerade vermeiden 😉

    Aber ich freu mich riesig, hab ich hier doch noch
    Osterhasen und Küken 😍

    Viele Grüße
    Jenny

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!