Teebeutelsterne

So kurz nach Weihnachten wird es Zeit, Euch noch eine kleine Weihnachts-Bastelei zu zeigen, die ganz fix gemacht ist, vorausgesetzt man hat die nötigen “Zutaten” im Haus. Im letzen Jahr bin ich ganz oft im Internet über bunte Sterne aus Teebeutel-Verpackungen gestolpert. Die haben mir so gut gefallen, dass ich nun das ganze Jahr über Verpackungen gesammelt und zurecht geschnitten habe. Anfang Dezember wollte ich gemeinsam mit meiner Tochter die Sterne basteln – und habe es doch echt vergessen!

Also haben wir es uns am 4. Advent gemütlich gemacht und losgelegt. Wenn man einmal damit angefangen hat, kann man garnicht mehr aufhören, sag ich euch. Zum Glück habe ich auch noch bei Freunden und Kollegen meinen Bedarf an “Bastelmaterial” angemeldet und bin bestens versorgt worden.

Ein Teil wurde bereits zu Geschenkanhängern .

Sind die nicht toll?

Je nachdem, wie man das Papier faltet, entstehen ganz unterschiedliche Muster .

Ich glaube, für das nächste Jahr bin ich schon ganz gut gerüstet. So früh war ich noch nie mit der Weihnachtsdeko fertig 😉

Habt eine schöne Zeit

Bettina

verlinkt bei DvD, HoT

 

3 Comments

  • Servus Bettina!
    Wow, da ward ihr aber super fleißig! Ich danke dir für die Teilnahme beim DvD und wünsche dir für 2021 das Allerbeste! Liebe Grüße
    ELFi

  • Liebe Bettina,
    ich habe im letzten Jahr mit den Kiddies auch welche gebastelt. Das geht super und sieht einfach klasse aus. 😊 Gut das ihr euch die Zeit noch genommen habt.

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🎉🍀

  • Liebe Bettina,
    ach was warst Du fleißig, sooo viele schöne Sterne habt Ihr gebastelt, toll!
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute fürs neue Jahr, viel Glück, Gesundheit und natürlich kreative Ideen. Fühle Dich ganz herzlich gegrüßt von mir
    Annette

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!