Apr 8, 2020 - Geschenke, Nähen, Ostern, Upcycling    2 Comments

Nähen für den Osterhasen – Teil 1

Da meine Tochter ihre Freundinnen nun ja schon einige Wochen lang nicht gesehen hat, haben wir beschlossen, etwas für die Mädels zu Ostern zu nähen – was liegt da näher, als ein Osterhase?

Wir haben uns nach einigem Hin und Her für die Hasenpost entschieden. Das Schnittmuster habe ich schon lange hier und auch schon oft genäht, entweder als Figur zur Deko oder aber auch als Applikation auf Oster-Einkaufsbeuteln.

Da die Jeanshosen, die wir für diese Hasen angeschnitten haben, noch nicht so weit weggeräumt waren, haben wir kurzentschlossen auch die Hasenpost aus Jeans genäht, ebenfalls links auf links mit einem kleinen Rand, der dann irgendwann gewollt ein bisschen ausfranst.

Einzig die Bauchtaschen der Hasen haben unterschiedliche Farben und sind den Vorlieben der jungen Damen angepasst.

Insgesamt haben wir fünf Hasen genäht, und somit ein Ostergeschenk für alle Mädels aus der Klasse 2. Wie gut, dass wir hier noch eine Dorfschule haben, in der die Klassen wirklich nicht groß sind.

Gefüllt mit einem Schokohasen und versehen mit einer kleinen Grußkarte machen sich die Hasen nun auf den Weg in die Osternester.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

verlinkt bei Froh und Kreativ

unbezahlte Werbung durch Verlinken

 

 

2 Comments

  • Liebe Bettina,
    eine tolle Idee und ich bin mir sicher die Mädels werden
    sich sehr freuen. 😁 Da habt ihr aber Glück das die Klasse nicht so groß ist.
    Hier sieht das ein wenig anders aus….

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🐇

  • Was für eine nette Idee. Ich bin mir sicher, die Freundinnen werden sich freuen und es wird die Freundschaft vertiefen. Unser Enkel leidet sehr unter der Trennung von seinen Freunden. Diese Distanz ist schwer für uns alle.
    Habt ein schönes Osterfest
    Liebe Grüße
    Petra

Leave a comment to NÄHBEGEISTERTE