Die Tochter näht zu Weihnachten

Anfang November haben wir endlich den 8. Kinderguburtstag unserer Tochter gefeiert. Der Wunsch war ein Nähgeburtstag bei der lieben Cathrin von Federstern. Das benötigt natürlich ein bisschen Vorbereitung. Aber nachdem ich jede Woche bei Cathrin zum Nähen bin, sollte das kein Problem sein. Nachdem wir uns auf ein Projekt geeinigt hatten, alles mit Cathrin abgesprochen, Stoffe gekauft und zugeschnitten waren ging es für 8 Kinder an das Abenteuer “Ich nähe mir mein eigenes Stofftier”. Beim Mittagessen hier bei uns zu Hause haben wir den Kids erzählt, was wir noch vorhaben. Die beiden Jungs, die auch eingeladen waren, waren zu Beginn etwas skeptisch, ob sie das auch schaffen mit der Nähmaschine, aber Dank der unendlichen Geduld von Cathrin (ich war zur Unterstützung auch dabei, aber soviel Ruhe hatte ich dann doch nicht in mir) hat am Ende des Tages jeder seinen eigenen genähten Freund mit nach Hause nehmen können.

Das Nähstudio ist wirklich gut ausgerüstet. Zusammen mit meiner eigenen Nähmaschine hatte jedes Kind eine eigene Maschine zum Nähen zur Verfügung.

Konzentriertes Arbeiten….in einigen schlummern wirklich ungeahnte Talente

Wie geht es jetzt weiter??? Cathrin erklärt ganz geduldig.

Auch die größten Wirbelwinde kamen hier zur Ruhe

Das Ergebnis am Ende des Tages – alle waren ganz stolz und einige haben sich spontan auf der Heimfahrt überlegt, dass sie sich vom Christkind ja eine Nähmaschine wünschen können.

Der kleine Bruder unserer beiden Nachbarsmädels war ganz enttäuscht, dass er jetzt kein eigenes Bärchen hat, so dass ich mich mit unserem Geburstagskind zusammen an ein Weiteres gewagt habe, das es leider nicht aufs Foto geschafft hat.

Beim Nähen meinte meine Tochter dann, dass sie gerne noch zwei für ihre kleinen Cousins zu Weihnachten nähen möchte. Also haben wir uns am 4. Advent an die Nähmaschine gesetzt und herausgekommen sind noch diese beiden putzigen Kerlchen.

Einer mit hellblauen Harren, einer mit dunkelblauen Haaren, damit sie auch nicht vertauscht werden. Bis auf das Aufnähen des Mundes und das Schließen der Wendeöffnung hat sie alles allein genäht. Nun sind erst mal alle gut versorgt, für Weitere hätte ich auch keinen Stoff mehr im Vorrat.

Aber da wir gerade so schön am Nähen waren, und der Junior noch zwischen den Jahren Geburtstag hat, wurde auch er von seiner Schwester benäht. Keine Angst – kein Kuscheltier. Mit 14 wäre das dann doch uncool, denke ich. Beim Stöbern im Internet bin auf diese tollen Taschen gestoßen. Der Junior hat für seine Tante das Täschchen mit dem Aufdruck SUPER-TANTE genäht (das ich leider vergessen habe zu fotografieren) und er bekommt nun genau so ein tolles Täschchen, denn schließlich ist er ja auch ein SUPER-BRUDER. Beim Reißverschluß habe ich ein bisschen geholfen, aber den Rest hat sie ganz allein gemacht.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei DvD, HOT

Unbezahlte Werbung durch Verlinken

5 Comments

  • Liebe Bettina,

    was für ein toller Geburtstag und dann haben
    die Kiddies soo knifflige Bären genäht einfach nur super. 😍
    Das dann sogar noch zwei unter dem Tannenbaum landeten
    finde ich suuuper.

    Habt einen schönen Jahreswechsel und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🎉

  • Das ist ja eine megatolle Idee – das würde hier beim Kind auch gut ankommen … bei seinen Freunden habe ich da meine Zweifel. Wie schön das deine Kinder sich so mit der Nähfreude anstecken lassen. LG Ingrid

  • Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag.
    Bären und Wunsch sind toll

  • Liebe Bettina,
    das ist eine tolle Party – Idee. Da muss ich doch direkt mal schauen, ob sowas hier bei uns auch irgendwo angeboten wird.
    Ist schon toll, wenn die Kinder auch Spaß am eigenen Hobby haben.
    Liebe Grüße und einen entspannten Start ins neue Jahr
    Marietta

  • Ok, da wohnen wir zwar am “gleichen Ort” und doch kannte ich dieses Angebot nicht. Das ist ja wirklich cool! So waren die Kids beschäftigt, hatten alle etwas davon, was sie mit nach Hause nehmen konnten und waren – zu Recht – auch noch stolz auf sich. Klasse!

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*