E – wie Elefant und Eis

Bei dem Buchstaben E ist mir als erstes ein Elefant für mein Tierbuch eingefallen. Eine Idee, wie ich ihn nähen möchte, hatte ich auch direkt, aber an der Umsetzung scheiterte es vorerst. Im “echten” Leben ging es ein bisschen drunter und drüber. Letztendlich habe ich es aber doch noch rechtzeitig an die Nähmaschine geschafft.

Mama-Elefant geht gemeinsam mit dem Baby-Elefant spazieren. Als Vorlage für die Elefanten habe ich dieses Freebook genommen. Ich glaube, als Kuscheltiere muss ich die beiden auch mal nähen.

Die Ohren der beiden habe ich mit Knisterfolie “gefüttert”, die Schwänzchen habe ich aus Scrub-Garn gehäkelt.

Wo ich schon mal am Häkeln war, habe ich direkt weitergemacht und eine Eistüte gehäkelt. Ganz einfach ohne Anleitung. Ein Dreieck als Waffel und drei Kreise als Kugeln. Einfach beim Vernähen der Fäden zusammennähen und fertig.

Für den Dezember hat Maika den Buchstaben V gefunden. Mal sehen, was mir zum Jahresabschluss schönes einfällt.

Habt eine schöne Zeit,

Bettina

Verlinkt bei Buchstäblich bunt, DvD, HoT

 

3 Comments

  • Liebe Bettina,
    deine Elefanten sind niedlich. Ich mag die Dickhäuter gerne.
    Und Eis geht ja bekanntlich immer. 😉
    Liebe Grüße
    Marietta

  • Ich hätte ja mit mehr Elefanten gerechnet! Deine beiden passen prima in die E-Sammlung
    LG
    Elke

  • Liebe bettina,
    Eine tolle elefantenparade! Wunderschön für ein quietbook:-) und die kleine eistüte ist wirklich witzig geworden … Ganz lg aus dänemark, ulrike 🙂

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*