Mrz 1, 2019 - Buchstäblich bunt, Freutag, Geschenke, Häkeln, Nähen, Quietbooks    Kommentare deaktiviert für R – wie Raupe oder Regenbogen

R – wie Raupe oder Regenbogen

Für den Februar bei Buchstäblich bunt hatte Maika den Buchstaben “R” ausgelost. Ich habe mir ja vorgenommen, bis zum Dezember ein tierisches Quietbook zusammenzustellen. Allerdings ist mir spontan nur eine Ratte oder ein Regenwurm eingefallen – und da ich diese Tiere in Wirklichkeit schon nicht wirklich leiden mag, sollte sie auch keinen Platz in meinem Buch bekommen.

Nach einem kurzen Brainstorming mit meiner Tochter (…sag mir doch bitte mal ein Tier, das mit “R” beginnt… – Mensch Mama, eine Raupe, ist doch ganz einfach) war klar, dass es eine kleine Raupe Nimmersatt werden soll. Nur wie soll ich das Ganze auf einer Buchseite umsetzen mit all dem Kuchen, Törtchen, Süßkram…? Ich habe mich für den “gesunden Teil” entschieden und meine Raupe wandert nun durch Erdbeere, Pflaume, Orange, Birne und Erdbeere.

Aufgefädelt habe ich die Raupe auf grünem Stickgarn, das am Anfang doppelt durch die rote Perle gezogen und am Ende noch mit einer kleinen grünen Perle fixiertwurde. Anschließend habe ich noch ein gutes Stück des Stickgarns durch die Raupe gezogen, so dass man sie darauf hin- und herschieben kann.

Das Obst ist mit ein paar Stichen mit der Nähmaschine auf dem Blatt festgenäht. In jedes Stück Obst habe ich ein Loch geschnitten, so dass die Raupe gut hindurchpasst.

Das lange Stück Stickgarn habe ich an dem grünen Blatt an zwei Punkten festgenäht und dazwischen durch die Löcher im Obst gefädelt. So kann die kleine Raupe nun ganz genüßlich durch das Obst hindurch kriechen.

Gehäkelt wurde natürlich auch im Februar. Dieses mal ist es eine Regenwolke mit Regenbogen geworden.

Der Buchstabe für den März ist das B. Da habe ich schon eine Idee. Mal sehen, ob ich sie auch so umsetzen kann, wie ich es mir vorstelle.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Buchstäblich bunt, Freutag, Kiddikram

Werbung durch Verlinkung.

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung habe ich bis auf Weiteres meine Kommentarfunktion ausgeschaltet. Wer mir trotzdem etwas mitteilen möchte, kann dies gern über meine email-adresse tun. Diese findet ihr im Impressum.