Nov 16, 2018 - Für die Kleinen, Geschenke, Nähen, Quietbook-Sew-Along    Kommentare deaktiviert für Quietbook-Sew-Along Seite 7

Quietbook-Sew-Along Seite 7

Die 7. Seite von Ulrikes Quietbook schickt uns in die Backstube – genauer gesagt in die Weihnachtsbäckerei. Hier hatten wir viel Gelegenheit, die Plätzchen aus Filz zu verzieren – wie gut, dass ich mich für heute  mit einer Freundin zum “echten” Plätzchenbacken verabredet habe. Inzwischen habe ich schon richtig Lust dazu und die Kinder freuen sich auch darauf.

Nun aber zurück zu den Stoff-Plätzchen. Da ich keinen hellbraunen bzw. beigen Filz habe, ist der “Teig” aus beigem Baumwollstoff. Diesen habe ich doppelt zugeschnitten und eine Seite mit Volumenvlies verstärkt. Im Original werden die Plätze für die Plätzchen ausgeschnitten, so dass man weiß, welches Plätzchen an welche Stelle gehört. Ich habe die Konturen aufgezeichnet und mit einem dunklen Faden nachgenäht.

Die Plätzchen sind aus Filz, teilweise ebenfalls mit Filz, teilweise mit ein bisschen Stickerei verziert. Außerdem habe ich die beiden Stofflagen der Plätzchen nicht mit der Maschine, sondern mit der Hand zusammengenäht – gleich eine weitere Verzierung sozusagen. Der Teig lässt sich mit Hilfe von Klettband an- und abnehmen, die Plätzchen werden mit Druckknöpfen befestigt.

Letzte Woche gab es von Ulrike noch ein kleines “Extra” – einen Rentier-Anhänger. Da ich am Wochenende unterwegs war, musste der warten, bis ich die Nähmaschine für die Buchseite in Gang gesetzt habe. Also kann ich Euch heute auch noch Rudi zeigen.

Als Nase habe ich nach dem Zusammennähen einen roten Kreis aus Fild aufgeklebt,  am Rentier-Popo ist ein kleiner roter Knopf.

Nun habe ich schon den ganzen Tag einen Ohrwurm und freue mich auf’s richtige Plätzchenbacken.

In der Weihnachtsbäckerei…..

Habt eine schöne Zeit,

Bettina

Verlinkt bei Kiddikram, Freutag

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung habe ich bis auf Weiteres meine Kommentarfunktion ausgeschaltet. Wer mir trotzdem etwas mitteilen möchte, kann dies gern über meine email-adresse tun. Diese findet ihr im Impressum.