Mai 15, 2018 - Aus JEANS mach NEU, Geldbeutel, Geschenke, Nähen, Taschen, Tauschaktion, Upcycling, Wichteln    Kommentare deaktiviert für Geburtstags-Wichteln bei Ulrike

Geburtstags-Wichteln bei Ulrike

Die liebe Ulrike feiert ihren 6. Bloggeburtstag und hat wieder zum Wichteln eingeladen. Da es mir letztes Jahr so gut gefallen hat war ich froh, dass ich auch in diesem Jahr wieder einen Platz ergattern konnte. Ein bisschen anders als ein “normales” Wichteln war es in diesem Jahr allerdings. Ulrike hat an alle Teilnehmerinnen Fragebogen zum Ausfüllen geschickt und diese dann anonym unter allen aufgeteilt. So wusste also niemand, wen er bewichtelt und hatte also auch keine Möglichkeit, auf dem Blog zu luschern.

Einiges auf dem mir zugeschickten Fragebogen kam mir sehr bekannt vor, denn ich habe auf meinem Fragebogen ähnliche Antworten gegeben. Also habe ich mich entschieden etwas zu nähen, was mir auch gefallen würde. Vor Kurzem habe ich zwei schöne Schnittmuster gekauft, die ich nun ausprobieren wollte: Eine Einkaufswagen-Tasche und passend dazu den kleinen Geldbeutel Rosalie.

Als Lieblingsfarben wurden Petrol, Türkis und Grün genannt, deshalb habe ich auch Stoffe in genau diesen Farben vernäht.

Vielleicht hätte ich die Tasche doch noch mal bügeln sollen…

Innen in der Tasche gibt es ein Reißverschluß-Fach mit aufgenähtem Täschchen für den Einkufswagen-Chip. Die Nähanleitung sieht vor, dass die inneren Nähte mit Schrägband  oder Zick-Zack-Stich versäubert werden. Einfach Zick-Zack finde ich nicht so schön, Schrägband hatte ich nicht mehr genug hier. So habe ich nur die Nähte unten am Boden mit Schrägband eingefasst und die Seitennähte als rechts-links-Nähte genäht.

Leider habe ich die Gelegenheit verpasst zu schauen, ob die Tasche wirklich groß genug ist um sie im Einkaufswagen mit den Karabinern zu befestigen.

Aus dem passenden Stoff habe ich noch eine kleine feine Geldbörse dazu genäht.

Besonders gut daran gefällt mir, dass es neben dem Kleingeldfach ein extra Fach für Scheine gibt.

Als wir dann kurz vor dem “Post-Termin” erfahren haben, wen wir bewichteln dürfen, habe ich mich natürlich gleich bei Sandy umgesehen. Ein bisschen Zweifel kamen mir schon, ob sie sich über mein Päckchen freut, aber ich bin einfach guten Mutes. Inzwischen weiß ich, dass mein Päckchen gut angekommen ist und die Sachen Sandy auch gefallen. Das freut mich!

Natürlich wollt ihr auch wissen, was ich bekommen habe, oder? Mein Päckchen kam von Svea, deren Blog ich bisher noch nicht kannte. (Ist es nicht schön, dass man bei Wichtel-Aktionen immer neue Blogs kennenlernt?) Ihr ging es ähnlich wie mir, sie hat auch gegrübelt, was sie machen könnte. Und was soll ich sagen, für meinen Geschmack hat sie voll ins Schwarze getroffen. Ich habe in meinem Fragebogen geschrieben, dass die Kombination mit Jeans meiner Meinung nach immer geht und daran hat sich Svea gehalten.

Ich habe diese Wunderschöne Utensilo bekommen mit einer eingenähten Borte aus Stoffen in Regenbogen-Farben. Passend dazu in Grüntönen gehalten ein MugRug, das bereits seinen Platz unter meiner Kaffeetasse gefunden hat wenn ich arbeite.

Außerdem gab es noch eine schöne genähte Blumen-Kette, die schon an unserer Balkontür hängt.

Zusätzlich gab es noch ein bißchen Schoki für mich (lecker) und die Kinder (die Eier haben es gerade so auf’s Foto geschafft)

Vielen Dank liebe Svea! Dein Päckchen hat mir sooo viele Freude gemacht.

Und natürlich auch Dir, liebe Ulrike vielen Dank für die Organisation des Wichtelns. Ich glaube, zu Beginn waren alle etwas ratlos, bin mir aber sicher, dass überall ganz tolle Geschenke gewerkelt wurden.

Ich habe für Ulrike zum Geburtstag vier Untersetzer gehäkelt, passend zu ihrer Leidenschaft für Harry Potter.

Hoffentlich habe ich die Farben der einzelnen Häuser von Hogwarts auch richtig getroffen.

So, das war nun aber lang. vielen Dank an alle, die bis hierher durchgehalten haben.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei HOT, Dienstagsdinge

 

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung habe ich bis auf Weiteres meine Kommentarfunktion ausgeschaltet. Wer mir trotzdem etwas mitteilen möchte, kann dies gern über meine email-adresse tun. Diese findet ihr im Impressum.