Jahreszeiten-Tausch – FRÜHJAHR

Marietta und Rebecca organisieren in diesem Jahr den Jahreszeiten-Tausch. Das ganze funktioniert so ähnlich wie im letzten Jahr Nines Monats-Motto-Tausch. Anders ist jedoch, dass man sich nicht einmal verbindlich anmelden muss, sondern für jede Jahrszeit neu entscheiden darf, ob man Lust und Zeit hat mitzumachen.

Für den Frühlings-Tausch hatte ich schon mal Lust und Zeit 🙂 Ich durfte die liebe Maika benähen. Da ich schon öfter mal mit Maika kleine Tauschaktionen am Laufen hatte und sie auch schon mal bewichteln durfte kenn ich bereits einige ihrer Vorlieben. Das hat es mir dann zumindest bei der Auswahl der Stoff-Farben schon mal ein bisschen leichter gemacht.

In ihrer “Bewerbungs-mail” hat sie Folgendes geschrieben:

“Konkrete Vorlieben habe ich nicht- nur eine große Sehnsucht nach  Frühling 😊😊😊. 
Ich würde mich daher über etwas hübsches im Frühlingslook freuen. Zum Beispiel dürften gern meine Shopping-Begleiter (Beutel oder Einkaufstasche) mit der Jahreszeit gehen 😊. 
Am liebsten ist es mir aber, wenn ich mit etwas liebevoll  selbstgemachtem überrascht werde.”
Gut, das sollte doch zu machen sein. Wer sich auf Maikas Blog schon mal genauer umgesehen hat weiß jedoch, dass bereits einige Taschen genäht hat, sei es für sich selbst oder aber auch zum Verschenken. Die eine oder andere Idee hatte ich sofort im Kopf und genauso schnell auch wieder verworfen.  Am Ende habe ich mich dann für einen Shopper mit Patchwork-Front entschieden. Die Anleitung aus dem Buch von Pattydoo habe ich mir zum Vorbild genommen, die Maße aber an meine Stoff-Vorräte angepasst.
Auf dem Foto sieht man es nicht, aber die Stoffstücke, die nicht rot-weiß-kariert sind, habe ich außenrum noch mal abgesteppt und damit gleichzeitig das Vlies, mit dem ich die  Tasche gefüttert habe, festgenäht.
Von vorne sieht die Tasche so aus:
Für die Rückseite habe ich einen blau gemusterten, feinen Cord genommen. (und deshalb darf ich die Tasche auch bei der Material-Revue verlinken)
Für innen habe ich den weiß-gemusterten Blumenstoff der Vorderseite genommen. Leider habe ich vergessen, ein Foto davon zu machen.
Maika hat mir schon geschrieben, dass ihr die Tasche gefällt. Wie schön, das freut mich.
Ich selbst wurde von Rebecca beschenkt. In meiner email habe ich geschrieben, dass ich gerne, wenn ich denn Deko bekomme, gerne Frühlingsdeko hätte, weil die länger stehen kann als reine Osterdeko. Und Rebecca hat sich so daran gehalten. TOLL! Ich habe einen wunderschönen Tulpenstrauß von ihr bekommen.
 
Sind die nicht wirklich schön? Ich habe ja im letzten Februar beim Monats-Motto-Tausch auch mal Tulpen gemacht und verschenkt. Die haben mir damals schon gut gefallen, aber für mich habe ich dann doch keine gemacht. Nun, das muss ich jetzt auch nicht mehr.
Wenn ihr die Fotos genau anseht, könnt ihr im Hintergrund den Regen an der Fensterscheibe erkennen. Ich habe also dringend Frühlingsdeko nötig. Und das, obwohl gestern ja der meteorologische Frühlingsanfang war.
Liebe Rebecca, Du hast mir eine Riesen-Freude mit deinem Tulpenstrauß gemacht. Vielen vielen Dank dafür!
Und nun gehe ich mal schauen, was was die anderen Mädels Schönes bekommen haben.
Habt eine schöne Zeit
Bettina
Außerdem verlinkt bei Greenfietsen