Okt 4, 2016 - Geschenke, Häkeln    2 Comments

Eine Häkeldecke…

… hat meine Schwester von mir zum Geburtstag bekommen.

Den Anfang davon habe ich Euch hier schon mal an Anfang des Jahres gezeigt.

Ich hatte mir ja vorgenommen, jeden Abend eine Reihe zu häkeln, damit ich bis Ende Spetember rechtzeitig fertig bin. So war der Plan, das war’s dann aber auch schon. Zwischendurch habe ich ganz schön geschludert. Das wurde mir dann im Sommer, bzw an den Tagen, an denen es richtig warm war zum Verhängnis. Der Geburtstag meiner Schwester rückte immer näher, die Decke wuchs jedoch nicht wie gewünscht. Also musste ich mich in den letzten Wochen richtig ran halten.

dscf2583

Aber ich habe es noch geschafft. Montag Abend war die Decke fertig, Mittwoch Nachmittag wurde sie verschenkt.

Die Größe beträgt ca 1,25 m x 1,65 m

dscf2584 dscf2585

Sie wurde bereits ausgiebig getestet und für gut befunden.

Nach der Decke, die ich für meine Tochter gehäkelt habe, habe ich ja schon mal gesagt, dass ich eine solches Projekt nie wieder angehen werde. Man soll eben niemals nie sagen. Für die nächste stehe ich schon in den Startlöchern. Mal sehen, wann sie fertig ist. Ich habe vor, alle Wollreste, die sich hier so angesammelt haben, zu Quadraten zu verhäkeln und diese dann zu einer Decke zusammenzuhäkeln. So richtig schön kunterbunt.

Aber nun schicke ich diese Decke erst mal zu Creadienstag und Dienstagsdinge

Habt eine schöne Zeit

Bettina

2 Comments

  • So eine schöne Decke. Dich hätte ich auch gern als Schwester 🙂 LG Undine

    • Mal schauen, vielleicht kann ich Dich ja “adoptieren” 🙂

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*