Kulturbeutel für die Klassenfahrt

Nächste Woche steht bei unserem Sohn die erste Klassenfahrt mit zwei Übernachtungen an. Als Abschluss der Grundschulzeit. Mir ist noch immer so, als wäre er eben erst eingeschult worden und nun steht nach den Sommerferien schon der Wechsel zur weiterführenden Schule an. Aber ich schweife ab. Natürlich kann er nicht seinen alten “Benjamin Blümchen”-Kulturbeutel mitnehmen. Das wäre dann doch ein bisschen peinlich. Man könnte also einen Neuen kaufen, dann wäre das Thema ja schnell erledigt. Aber das wäre ja auch langweilig, oder?

Vor einiger Zeit bin ich mal über diese Anleitung im Netz gestolpert. Das ist mir nun wieder eingefallen.

DSCF2194 DSCF2195

Die Stoffauswahl für die Außenseite war schnell klar – Jeans, was auch sonst. Soll ja schon ein bisschen robust sein, das Ganze.

Schlau wie ich bin, wollte ich die Reißverschluss-Klappe mit einem Aufnäher ein bisschen aufpeppen – natürlich steht das Bild jetzt auf dem Kopf. Das kommt davon, wenn man nicht so ganz genau auf die Anleitung schaut. Aber ich glaube, es geht trotzdem. Da bin ich jetzt mal nicht so.

Da ich für Nines Monats-Motto-Tausch noch beschichtete Baumwolle bestellen musste, konnte sich der Junior passenden Stoff für die Innentaschen aussuchen. Es wurden die Blue Staars.

DSCF2197 DSCF2198

Die Außentasche habe ich jetzt mal nicht mit Klettband versehen. Wer weiß, ob sie überhaupt genutzt wird. und wenn doch, dann werden eben noch schnell zwei KamSnaps reingezwickt.

DSCF2196

Nun hoffe ich mal, dass die Tasche die Feuertaufe nächste Woche besteht.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge, Kiddikram, Greenfietsen

 

4 Comments

  • Oh, das ist ja aufregend. Klassenfahrt! Klar, dass er da was cooles braucht. Und jetzt hat er es und bestimmt riesig viel Spaß. 2 Nächte lohnen ja zwar kaum, aber immerhin. Genieß auch du die freien Abende?. LG maika

  • Hallo Bettina

    Sieht echt cool aus dein Täschchen! Und Jeans ist eine super Idee. Wo findet man den die Anleitung für dieses tolle Teil? Weil irgendwann erwartet auch mich dieses Projekt…

    Ganz liebe Grüsse
    Dörte

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*