Käferkisten-Endspurt

So lange ist Maikas Käferkiste, die sie an ihrem zweiten Bloggeburtstag auf die Reise geschickt hat, schon unterwegs.Heute ist sie nun hier bei mir in der Rhön zu Gast. Schön! Ich freu mich! Es war schon toll, die ganze Zeit über jeden Tag zu sehen, was in die Kiste gelegt wurde, und was im Gegenzug herausgefischt wurde.

Ich war ja indirekt schon mal mit aussuchen dran, denn die liebe Ellen hat letzte Woche das Detektiv-Set für meinen Sohn gewählt.

Heute darf ich Euch nun zeigen, was ich für die Käferkiste gewerkelt habe.

Es gibt eine Gürteltasche nach dieser Anleitung von Werkzauber.

DSCF1904

Die Tasche selbst habe ich aus Jeans genäht, der Gurt aus blauen Baumwollstoff ist verstellbar …

DSCF1905

… die Innentasche ist aus mintfarbenem Baumwollstoff und wird mit einem Reißverschluss verschlossen…

DSCF1906

…die Außentasche, ebenfalls in mint, wird mit einem KamSnap geschlossen.

Passend dazu habe ich noch einen Mini-Geldbeutel nach dieser Anleitung von Congabaeren genäht.

DSCF1924 DSCF1908

Und hier noch mal beide Schätze zusammen, bevor sie in Maikas Käferkiste springen.

DSCF1903

Nun hoffe ich, dass sie sich bald auf die Reise zur neuen Besitzerin machen können.

Dir, liebe Maika, nochmals vielen Dank für diese tolle Idee, die Planung und Umsetzung. Auf dass wir noch viele Bloggeburtstage mit Dir feiern können.

Und was ich mir ausgesucht habe, das erfahrt ihr dann morgen bei Maika.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

6 Comments

  • Ein sehr schönes Set. 🙂
    Lieben Gruß
    Marietta

  • Also obwohl ich Gürteltaschen ja nicht trage, finde ich deine richtig schön. Die Farbkombination ist super und das kleine Portemonnaie ist richtig süß 🙂 Dein Schatz wird sicher nicht lange herumreisen 😉
    Liebe Grüße
    Caroline

  • So ein toller Schatz. Ach, ich bin ganz verliebt in die farbkombi ! Und dann sogar noch ein Portemonnaie dazu. Wunderbar. Ich freiue mich riesig, dass Du diese reise mitgemacht hast. Viele liebe Grüße maika

    • Mir hat es auch gut gefallen. Ich bin schon ganz neugierig, was Du dir nächstes Jahr einfallen lässt 🙂

Leave a comment to Bettina Lindner