Sep 21, 2015 - Liebster Award    8 Comments

Liebster-Award

Tessa hat mich bereits letzte Woche für den Liebster Award nominiert. Vielen Lieben Dank dafür liebe Tessa.

Habt ihr schon mal auf Tessas Blog vorbeigeschaut? Ich bin eher zufällig darüber gestolpert und habe bei der Münzparade anlässlich ihres Bloggeburtstages mitgemacht.

liebster-award

Hier sind die Regeln des Liebster Awards:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Füge eines der “Liebster-Blog-Award” Buttons in deinen Post ein
  • Beantworte die dir gestellten Fragen
  • Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
  • Nominiere 3-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

 

Und hier sind die Fragen, die sich Tessa überlegt hat undm eine Antworten dazu:

1  Hat dich das Bloggen verändert?

Das Bloggen hat mich dahingehend verändert, dass ich nun neben der Arbeit auch in meiner Freizeit öfter mal am Laptop sitze, sei es um zu lesen oder selbst etwas zu schreiben.

 

2  Welches ist dein liebstes Buch?

Ein Lieblingsbuch habe ich nicht. Was ich lese hängt meist von meiner Stimmung ab. So habe ich z.B. Bücher von Dan Brown oder Ken Follet schon genauso oft gelesen wie “Schnulzromane” bei denen man schon nach den ersten fünf Seiten weiß, wie die Geschichte ausgeht. Im Urlaub habe ich mir als letztes das Buch “Als Schisser um die Welt” von Jan Kowalsky gekauft.

 

3  Welche drei Filme muss man deiner Meinung nach gesehen haben?

Wenn man Kinder hat natürlich die Disney-Klassiker, die Verfilmung vom Medicus find ich ganz gelungen und dann natürlich DEN Film meiner Jugend Dirty Dancing (den kann ich auch heute immernoch schauen – allerdings meistens, wenn ich allein zu Hause bin 😉 )

 

4  Hast du eine Lieblingsstadt bzw. ein Lieblingsland?

Eine Lieblingsstadt gibt es eigentlich keine; was das Lieblingsland angeht, so zieht es uns immer eher in den Norden als in den Süden.

 

5  Gibt es ein kreatives Projekt, das du immer und immer wieder nähst oder bastelst oder hast du ein Lieblingsschnittmuster?

Während ganz viele Näherinnen immer und immer wieder die “Susie” von Pattydoo nähen, kann ich damit so garnichts anfangen. Mir liegt da die Kosmetiktasche “Vicky” eher. Seit neuem habe ich auch die “Wildspitz”-Geldbörse schon öfter mal genäht und dann natürlich Taschen, Taschen und Taschen – egal welcherArt, wobei die Taschenspieler-CDs von Farbenmix schon ganz vorne dabei liegen.

 

6  Was würdest du jemandem empfehlen, der deine Stadt für einen Tag besucht?

Hm, da ich in einem Dorf wohne, gibt es hier direkt nicht so viel zu sehen. Ich wohne in der Hessischen Rhön, in der Nähe von Fulda. Dort ist der Dom sehr sehenswert. Des Weiteren ist für Segelflieger die Wasserkuppe wohl ein Begriff. Ein paar Kilometer “über’n Berg”, das ist dann schon in Bayern, liegt das Kloster Kreuzberg. Die Mönche haben hier eine eigene Brauerei und auch wenn ich nicht so der Bierliebhaber bin, kann ich das Bier sehr empfehlen. Nachdem ich Euch jetzt schon den katholischen Dom zu Fulda empfohlen habe, müsst ihr dann auch noch in meiner Heimatstadt Ostheim die Kirchenburg mit der evangelischen St.-Michaels-Kirche ansehen. Das alles ist nur schwer an einem Tag zu besichtigen, aber in jedem Fall eine Reise wert.

7  Auf was könntest du niemals verzichten?

Meine Familie

 

8  Die Frage aller (Blogger-)Fragen – wie bist du zum Bloggen gekommen?

Vor etwa zwei Jahren  habe ich wieder etwas mehr mit dem Nähen angefangen. Auf der Suche nach Ideen und Schnittmustern im Internet bin ich über den einen oder anderen Blog gestolpert und habe immer mal wieder vorbeigeschaut. Letztes Jahr habe ich aus einer Laune heraus zu meinem Mann gesagt, dass ich irgendwann auch mal meinen eigenen Blog haben möchte. Da mein Mann beruflich viel mit IT zu tun hat, kam er kurz darauf am Wochenende aus dem Büro und meinte: “So, angelegt ist alles, schreiben musst Du.”

 

9  Wen würdest du gerne mal persönlich kennen lernen?

Ganz ehrlich? Da fällt mir momentan wirklich niemand ein.

 

10  Gibt es einen Song, der bei dir besondere Erinnerungen weckt?

Wie bei wahrscheinlich vielen Andreas Bourani mit “Auf uns” – Wir waren an diesem Sonntag bei meinem Schwager zum Geburtstag eingeladen. Da unser Sohn am nächsten Tag wieder Schule hatte, sind wir zum Endspiel nach Hause gefahren. Die Schule hat am nächsten Tag extra wg. dem WM-Endspiel eine Stunde später angefangen, also saßen wir zu dritt vor dem Fernseher und haben mitgefiebert. Kurz vor dem Ende ist unser Sohn dann doch eingeschlafen und als wir uns über das WM-Tor gefreut hatten, wurde er wach und meinte:”Ist ja schön, dass wir jetzt Weltmeister sind, aber könnt ihr Euch nicht ein bisschen leiser freuen?”

11. Welches ist dein absolutes Lieblingsrezept?

Wenn mein Mann kocht, dann Spaghetti Bolognese – aber dazu gibt es kein richtiges Rezept….

Wenn ich koche , dann gibt es lt. Aussge meiner Kinder “Nudeln mit Fischsoße” – also Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße

Hierzu lässt man (für vier Personen) zwei Packungen Lachs leicht antauen und schneidet den Fisch in schmale Scheiben. Diese werden in etwas Öl in einer Pfanne kurz angebraten. Anschließend gibt man eine klein gewürfelte Zwiebel dazu und lässt sie glasig werden. Dann mit etwa 125 ml trockenem Weißwein ablöschen und noch 125 ml Gemüsebrühe und einen Becher Sahne dazugeben (ich nehme ganz oft die “Kochsahne” von Alpro). Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gibt es bei uns grüne Bandnudeln. Wenn die Kinder mitessen, ersetze ich den Wein durch Brühe.

 

Hier sind meine neu nominierten Kandidatinnen:

Sabine von Faden-Zauber-Kirberich.blogspot.de

Nadja von Ökolochic

Nine von ninenaeht.wordpress.com

Lari von larifox.blogspot.de

Elke von casacoeurnoble.blogspot.de

Und das sind meine Fragen:

  1. Lieber Kino oder Theater?
  2. Nähst Du lieber nach Videoanleitung oder nach gedruckten Anleitungen?
  3. Was würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
  4. Bist Du ein Stadtkind oder kommst Du vom Land?
  5. Wann hast Du Zeit zum Nähen und wo nähst Du?
  6. Kochen oder Backen?
  7. Wer war in deiner Kindheit dein Idol?
  8. Wie bist Du zum Nähen gekommen?
  9. Süßes oder lieber Saures?
  10. Warst Du ein Einzelkind oder hast Du Geschwister?
  11. Wo sitzt Du, während Du das gerade liest?
enthält Werbung

 

8 Comments

  • Liebe Bettina,
    Danke für die Nominierung:-) Ich werde versuchen, Deine Fragen die nächsten Tage zu beantworten. Hoffe es ist egal, dass ich mittlerweile schon mehr als 300 Follower habe. Oder darf man dann nicht mehr mitmachen?
    LG Nine

    • Ich weiß leider auch nicht wie streng die Regeln sind, würde mich aber auf jeden Fall freuen wenn du es zeitlich einschieben kannst
      LG Bettina

  • Hallo Bettina,
    danke für´s nominieren. Da ich die nächsten Tage nicht viel Zeit habe, hab ich gleich beim Award mitgemacht. So geht es nicht unter.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • Das kenn ich, ich hatte letzte Woche auch keinen freien Abend…

  • Liebe Bettina, vielen lieben Dank fürs nominieren.
    Diese Woche wird es nicht klappen, ( mein Sohn wird 30 und noch einige Arzttermine) aber ich hoffe auf die nächste!! Da werde ich gerne deine Fragen beantworten.
    Bis dann!
    Ach, und die Schnipsel sind auch noch da!!! Lach!
    LG Elke

    • Na das geht doch alles erst einmal vor. Ich habe ja auch ein paar Tage gebraucht

  • Hallo, liebe Bettina
    Ich habe es endlich geschafft und deine Fragen zum Liebster Award beantwortet.
    Es war ganz schön schwierig, nicht wegen der Fragen, nein!
    Der PC, oder das Programm, irgendwie hat es nicht geklappt.
    Vielen Dank nochmal und liebe Grüße Elke

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*