Crossbag für mich

Endlich habe ich es geschafft, die Crossbag von Farbenmix für mich zu nähen.

Hier habe ich im letzten Jahr ja schon die Rucksack-Variante für einen Kindergeburtstag genäht. Damals habe ich mir schon gedacht, dass ich die Maße etwas vergrößern muss, wenn ich es denn endlich mal schaffe, einen für mich zu nähen.

Nun war es soweit. Den Schnitt habe ich etwas vergrößert (rundum + 1,5 cm) und mal wieder eine alte Jeans verarbeitet.

DSCF1137 DSCF1138 DSCF1139

Die Blumen habe ich aus Stoffresten ausgeeschnitten und mit Hilfe von Vliesofix appliziert.

Der grün gestreifte Stoff, den ich auch als Futter verwendet habe war ein Reststück von I*EA.

Leider habe ich mich beim Zuschneiden verschnitten. Eigentlich hatte ich vor, dass die beiden Seitennähte der Jeans auf beiden Seiten vom Reißverschluss in gleicher Höhe sitzen, aber der Knoten im Kopf wollte einfach nicht platzen. Nun ja, so geht es auch.

 

Und weil die Crossbag für mich ict, schicke ist sie gleich noch zu RUMS.

 

Habt eine schöne Zeit

Bettina

 

enthält Werbung

5 Comments

  • Eine tolle Tasche, ich finde es immer wieder schön, wenn eine alte Jeans neues Leben bekommt. Viel zu schade um wegzuwerfen.
    LG Petra

    • Find ich auch, und deshalb werde ich von Freunden und Verwandten auch fleißig mit Jeans beliefert

  • Oh toll. Bald hast du die ganze CD durch. Und eine Tasche schöner als die andere. So toll. Lg maika

  • Ohhh, wie toll! Der Trageriemen ist meeeega!!!
    Liebe Grüße
    Anni

Leave a comment to Anni