Hilfe für den Osterhasen

In diesem Jahr waren unsere Kinder wieder sehr fleißig und haben zu Ostern selbst Genähte Osterküken für ihre Patenonkel und -tanten und die jeweiligen Partner  genäht.

Zugeschnitten hatte ich eine Menge bunter Quadrate und die beiden haben dann jeweils zwei zusammen passende Stücke ausgesucht. Da M. und S.  jeweils zwei Taufpaten haben, wurden es also acht Küken.

Vor allem die Kleine war mit Begeisterung bei der Sache:

Ich selbst habe dann noch für unseren jüngsten Neffen Hasenohren für den Osterhasen-Beißring genäht

Beim nächsten Mal werde ich das Stück zwischen den Ohren allerdings etwas länger machen, damit sich die Ohren besser um den Ring wickeln lassen. Zwischen Fleece und Baumwollstoff habe ich ein Stück Bratschlauch genäht damit es schön knistert. Natürlich habe ich die Folie vorher etwas eingeschnitten (wie bei den Knistertüchern damit nichts passieren kann wenn sie mal auf dem Gesicht des Kleinen liegen).

Die dazugehörigen Osternester kann ich Euch leidererst nächste Woche zeigen.

Habt bis dahin eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei HOT, Dienstagsdinge, Kiddikram, Creadienstag

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*