Täschchen und Beutel am Freutag

Vorgestern habe ich Euch das Set aus Turnbeutel und Geldbörse gezeigt, das ich zum Kindergeburtstag genäht habe. Heute sind nun die beiden Turnbeutel dran, die ich für meine Kids genäht habe. Ausgesucht haben beide die Stoffe bei st*ffe.de. Beim Großen war sofort klar, es sollte ein „STAR WARS“-Stoff sein. Entschieden hat er sich für diesen:

Da ich nur einen halben Meter bestellt habe (ok, ich habe nicht darauf geachtet, wie groß die Motive sind), haben wir Glück gehabt, dass die Motiv-Verteilung auf Vorder- und Rückseite gerade so hingehauen hat.

Innen ist der Beutel ganz schlicht schwarz, ohne Innentasche.

Beim Töchterlein hat die Stoffauswahl schon etwas längr gedauert. Soll es Elsa sein, Minnie Mouse oder doch lieber Tinkerbell?

Sie hat sich dann für Tinkerbell entschieden.

Auch hier hatte ich Glück, dass bei einem halben Meter Stoff gerade Tinkerbell „ganz“ zu sehen ist. Innen ist der Beutel ganz einfach lila. Genäht habe ich beide Male wieder den Turnbeutel Josie.

Anfang dieser Woche habe ich bei Janets Verlosung anlässlich ihres Bloggeburtstages ein Täschchen aus SnapPap für einen Fidget Spinner gewonnen. Hach, was habe ich mich gefreut – nicht für mich – sondern für meine Tochter. Die meinte nämlich, als ich ihr das Foto gezeigt habe, dass ich ja keinen Spinner habe, sie aber schon und „außerdem ist da Glitzer drauf“(Die schwarze Folie glitzert, allerdings sieht man das auf dem Foto nicht so gut.). Genug Gründe also, um meinen Gewinn an sie abzutreten.

Nun denkt man als Mutter ja auch gleich daran, dass man ja eigentlich zwei Kinder hat, aber nur ein Täschen und das ist ja ungerecht dem Großen gegenüber aber man hat ja selbst keinen Plotter (ich spiele ja schon wirklich lange mit dem Gedanken, mir selbst einen anzuschaffen), und kann doch nicht einfach nachfragen, ob man zum Gewinn noch etwas dazu“bestellen“ kann…wäre ja unhöflich, oder? Ich habe mich dann aber doch durchgerungen und mich getraut zu fragen, ob ich evtl. noch einen geplotteten Spinner haben könnte. SnapPap hatte ich noch hier, also könnte ich ja noch ein zweites Täschchen nähen. Janet war so furchtbar nett und hat meinen Wunsch direkt erfüllt. Sogar eine Farbe durfte ich mir aussuchen. Vielen vielen Dank nochmal dafür!

Gestern kam nun die liebe Post von Janet und wahrscheinlich sollte es so sein – ich saß gerade an der Nähmaschine. Also wurde schnell das SnapPap zugeschnitten, der Spinner aufgebügelt und das Täschchen zusammen genäht.

Und nun habe ich zwei glückliche Kinder, die sich sehr über ihre neuen Turnbeutel und ihre Spinner-Täschchen freuen!

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei Freutag, TT, Kiddikram, Material-Revue

 

 

 

 

2 Comments

  • Ach je. Bei euch ist also auch Starwars -Fieber ausgebrochen. Das kenne ich zu gut. Witzig oder!? Die Jungs Starwars und Fußball – die Mädchen Prinzessin und Feen. Wir können halt doch alle nicht aus unseren Genen:-) aber Hauptsache, die Kids freut das neue Gepäck:-) viele liebe Grüße maika

  • Der StarWars-Beutel wäre bei uns auch gut angekommen. Der ist aber auch wirklich toll. Tja und Spinnertäschchen stehen bei uns auch noch auf dem Ferienplan 😉
    Liebe Grüße, Sandra

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*