Jun 6, 2017 - Geschenke, Nähen, Stoffabbau    No Comments

Fernsehkissen zum Vatertag

Ich möchte Euch gerne noch zeigen, was mein Papa von mir zum Vatertag bekommen hat. Nachdem ich meine Mama in diesem Jahr benäht habe wollte ich für meinen Papa auch nicht einfach was kaufen und obwohl es für Männer ja immer ein bißchen schwerer ist etwas zu nähen bin ich froh, dass ich im Internet auf diese Idee gestoßen bin.

Ich habe ein Fernsehkissen genäht. Die Unterteilung der Vorlage hat drei Außentaschen vorgesehen, nämlich für Chips bzw DVD, die Fernbedienung und eine Flasche Bier.

Mein Kissen hat nur zwei Außentaschen. eine für Süßes, eine für Chips, Nüsse oder andere herzhafte Snacks.

Das fertige Kissen hat eine Größe von ca. 60cm  x 30cm. Damit es schön stramm ausgefüllt ist, habe ich bei Te*ox ein Kissen-Inlet in der Größe 80cm x 40cm gekauft. Ein bißchen Probleme gab es beim Zunähen. Eigentlich hatte ich vor, außenrum einen Rand von etwa 1 cm abzunähen, aber dafür war die Kissenfüllung doch zu viel. Also musste ich die Öffnung per Hand schließen. Das sieht letztendlich zwar schön aus, aber ich habe doch sehr geflucht dabei. Irgendwie liegt mir das nicht so richtig und ich bin froh, wenn ich eine Wendeöffnung mit der Nähmaschine schließen kann.

Die Buchstaben habe ich mit Hilfe von Vliesofix appliziert, den Taschenstoff mit Volumenvlies verstärkt. Die Rückseite habe ich mit einem anderen Schriftzug versehen. So weiß man gleich, wem das Kissen gehört wenn es denn mal wirklich zum Schlafen bzw Ausruhen genutzt wird.

Habt eine schöne Zeit

Bettina

Verlinkt bei HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

*